© N. Klinger
© N. Klinger

 

Mario Hartmuth ist seit Beginn 2019 als 1. Kapellmeister und stellvertretender GMD am Staatstheater Kassel engagiert. Sein Debüt am Haus gab er mit der Übernahme von Madama Butterfly sowie der Wiederaufnahme von Rossinis Il Barbiere di Siviglia.

In der laufenden Spielzeit übernimmt er die musikalische Leitung von Cavalleria Rusticana/ Pagliacci sowie Brittens Rape of Lucretia. Zu den Hauptwerken im Konzert zählen Rachmaninows Symphonische Tänze, Honeggers Symphonie Liturgique sowie Mendelssohns 1. Sinfonie.